Aktuell

 

Informationen, Nachrichten und Termine für die aktuelle Woche


 

GOTTESDIENSTE

 

Gottesdienste am 21. Oktober (21. Sonntag nach Trinitatis):

Asbach: 9.30 Uhr (Müller)

Mörtelstein: 10.45 Uhr (Weber)

Obrigheim: 10.45 Uhr (Müller) Gottesdienst für „Groß und Klein“ im Gemeindesaal

 

TERMINE

 

Donnerstag, 18.10.

20.00 Uhr Kirchenchor Obrigheim

Freitag, 19.10.

17.30 Uhr Jungbläserprobe Posaunenchor Asbach

18.45 Uhr Posaunenchor Asbach

Samstag, 20.10.

20.00 Uhr Bibelkreis im Trieb 7 in Obrigheim

Sonntag, 21.10.

20.00 Uhr Bibelkreis Obrigheim

Montag, 22.10.

19.30 Uhr Projektchor Kreuz und Quer im Gemeindesaal Obrigheim

Dienstag, 23.10.

19.00 Uhr Kirchenchor Asbach

Mittwoch, 24.10.

15.00 Uhr Hausbibelkreis im Nachtigallenweg 2 in Obrigheim

19.00 Uhr Kirchenchor Mörtelstein

19.30 Uhr Bastelkreis Gemeindesaal Obrigheim

 

INFORMATIONEN UND NACHRICHTEN

 

Kollekte am kommenden Sonntag

Die Kollekte am 21. Oktober ist bestimmt für die Kirchenrenovierung Asbach.

 

16. Ökumenischer Adventskalender Asbach

Liebe Asbacher, es ist wieder soweit! Auch dieses Jahr möchten wir wieder unseren traditionellen Ökumenischen Asbacher Adventskalender durchführen. Wer ein Fenster gestalten möchte, melde sich bitte bei Ute Fohs (Tel. 06262 / 1377). Vielen Dank allen Teilnehmern schon im voraus

 

Kurzweiliger Nachmittag beim Senior-Treff-Dich in Mörtelstein

Mit 38 Personen sehr gut besucht war der erste Senior-Treff-Dich der neuen Saison 2018/2019 im schön herbstlich dekorierten Gemeindehaus in Mörtelstein. Nach der Begrüßung aller Anwesenden durch Tanja Ernst wurde das Wort übergeben an Andrea Kaufmann, die ein kurzes Gebet sprach und anschließend aus dem Buch „Schau mal an – Mosbacher Geschichten“ (ein Projekt der Geschichts-AG des Nikolaus-Kistner-Gymnasiums Mosbach 2018) einige Anekdoten und Berichte von älteren Mosbacher Bürgern vorlas. Diese teils nostalgischen, teils auch sehr lustigen Beiträge regten die Seniorinnen und Senioren zu lebhaften Gesprächen an.

Nach leckerem selbst gebackenen Kuchen, Kaffee und Tee, Butterlaugenstangen und Hefezopf war man nun gespannt auf den Vortrag von Peter Baust, dem 1. Vorsitzenden des NABU Mosbach. Anhand einer anschaulichen Bildpräsentation brachte er uns sein Thema „Der Star – Vogel des Jahres 2018“ in sehr unterhaltsamer und sympathischer Weise näher und warb für den Erhalt einer Landschaft mit Streuobstwiesen und älteren Bäumen, in denen auch der Star, dessen Population in den letzten Jahren stark abgenommen hat, Nistmöglichkeiten finden kann. Auch die Anbringung von geeigneten Nistkästen ist dafür eine gute Möglichkeit. Kurz wurde auch die artgerechte Fütterung von Wildvögeln in der kalten Jahreszeit gestreift.

Als Dank für seinen lebendigen Vortrag wurde Herrn Baust ein kleines Präsent überreicht. Doch auch er selbst war nicht mit leeren Händen nach Mörtelstein gekommen. In seinen Schlussworten erwähnte er, wie fantastisch er das Engagement der Mörtelsteiner Bürger und Bürgerinnen für den Erhalt des schönen Gemeindehauses fände und überreichte als Anerkennung einen Staren-Nistkasten zur Anbringung an dem Gebäude. Die vielen verschiedenen Veranstaltungen im Gemeindehaus mit seinen hellen, freundlichen Räumen und der tollen Ausstattung (mit Beamer, Soundsystem und der herunterfahrbaren großen Leinwand) seien, so sagte er „schon eine ganz tolle Sache“, die bei weitem nicht selbstverständlich sei.

So ging ein wunderbarer Nachmittag zu Ende, und sowohl die Besucherinnen und Besucher als auch das Team des Senior-Treff-Dich freuen sich schon auf den nächsten Termin am 08.November, an dem Frau Annette Reinhart mit einem kurzweiligen „Gedächtnistraining“ zu Gast sein wird. Herzliche Einladung schon heute.

 

Mithilfe beim Senior-Treff-Dich in Mörtelstein gesucht

Liebe Mörtelsteiner Frauen, wie Ihr alle wahrscheinlich wisst, findet bei uns im Gemeindehaus einmal im Monat von Oktober bis April/Mai, jeweils an einem Donnerstag, der Seniorentreff statt. Dies ist für die Mörtelsteiner Seniorinnen und Senioren eine willkommene Abwechslung und Gelegenheit, sich zu treffen, einen interessanten Vortrag zu verschiedensten Themen zu hören, in gemütlicher Runde miteinander Kaffee und Kuchen zu genießen und vor allem sich zu unterhalten. Die Nachmittage sind sehr beliebt und machen sowohl den Seniorinnen und Senioren als auch dem Team großen Spaß.

Nun ist über die vielen Jahre, in denen es den Senior-Treff-Dich bereits gibt, das Team natürlich auch gealtert. Es wäre schön, wenn die Seniorinnen, die so lange dabei mitgeholfen haben, sich nun ihren wohlverdienten „Ruhestand“ gönnen könnten und einfach nur zum Seniorennachmittag kommen könnten, um sich mal hinzusetzen und die Nachmittage einfach nur zu genießen, ohne vorher oder nachher in die Arbeit mit eingebunden zu sein.

Wir möchten die Nachmittage in der bekannten Form sehr gerne weiterführen, vor allem weil sie in unserem Dorf für die Seniorinnen und Senioren eine der wenigen Gelegenheiten sind, sich in dieser größeren Runde zu treffen und mal was anderes zu hören und zu sehen.

Hierzu sind wir auf Eure Mithilfe angewiesen. Es wäre schön, wenn sich viele von Euch dazu bereit erklären würden, an dem einen oder anderen Nachmittag (ab ca. 13.30 Uhr), am Abend vorher um alles vorzubereiten (ab 18.00 Uhr, ca. eine dreiviertel Stunde) oder beim Kuchen backen mitzuhelfen. Ganz toll wäre es, wenn sich jemand vorstellen könnte, auf Dauer verlässlich im Team mitzumachen. Es ist nicht viel Arbeit (meistens ein Treffen im Januar/Februar zu einem netten Frühstück, um das Programm zusammenzustellen und Ideen zu sammeln, ansonsten nicht viel mehr als die Nachmittage selbst) und macht wirklich Spaß in einer netten Runde.

Wir würden uns freuen, Euch im Team oder als Helfer begrüßen zu können. Wir sollten den älteren Mitbürgern von Mörtelstein weiterhin dieses tolle Freizeitangebot direkt vor ihrer Haustüre ermöglichen. Es wäre schade, sollte dies in Zukunft nicht mehr möglich sein.

Bei Interesse oder weiteren Fragen wendet Euch bitte an Tanja Ernst

(Tel. 06262/917794).

 

Essen in Gemeinschaft

Wollen Sie einmal wieder in Gemeinschaft essen? Eingeladen sind Alle, die sich angesprochen fühlen, zu einem gemeinsamen Mittagessen im Pfarrsaal Obrigheim am Samstag, den 20. Oktober, um 12 Uhr. Für freiwillige Spenden steht ein Körbchen bereit. Es lädt ein: Das Gemeindeteam für die Pfarrgemeinde St. Laurentius Obrigheim. Informationen im Pfarrbüro St. Maria Neckarelz unter Tel.: 7233

Wochenspruch

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. (Römer 12,21)

 

 

Weitere aktuelle Informationen, Berichte und Bilder auf Facebook
Kirchengemeinde Obrigheim @ Facebook
 

 

TERMINE 2018

 

Januar

16.01.18

Obrigheim

Allianzgebetsabend

 

28.01.18

Obrigheim

Ökumenischer Gottesdienst in der kath. Kirche

Februar

03.02.18

Obrigheim

Kindertag, ökumenische Bibelwoche

 

25.02.18

Obrigheim

Jubelkonfirmation (10 Uhr)

März

02.03.18

Asbach

Weltgebetstag der Frauen in der kath. Kirche

 

02.03.18

Obrigheim

Weltgebetstag der Frauen in der kath. Kirche

 

03.03.18

Obrigheim

Second-Hand-Basar des Kindergartens
in der Neckarhalle

 

04.03.18

Mörtelstein

Jubelkonfirmation (10 Uhr)

 

18.03.18

Asbach

Jubelkonfirmation (10 Uhr)

 

25.03.18

Obrigheim

Gemeinsamer Gottesdienst Konfirmandengespräch (10.30 Uhr)

 

26.03.18

Obrigheim

Taizéandacht (19 Uhr)

 

31.03.18

Mörtelstein

Osterfeuer

April

01.04.18

Obrigheim

Osternachtsfeier mit anschließendem Osterfrühstück

 

10.04.18

Obrigheim

Anmeldung für Konfirmation 2019

 

15.04.18

Asbach

Konfirmation (10 Uhr)

 

22.04.18

Mörtelstein

Konfirmation (10 Uhr)

 

29.04.18

Obrigheim

Konfirmation (10 Uhr)

Mai

06.05.18

Asbach

Gottesdienst, Mitwirkung ev. Kindergarten

 

22.-29.05.18

Israel

Gemeindefahrt

Juni

09.06.18

Mosbach

Mitarbeiter-Uni

Juli

01.07.18

Obrigheim

Gemeinsamer Gottesdienst

Konfirmandeneinführung (10 Uhr)

 

12.-15.07.18

Sulz am Eck

Konfi-Camp

 

22.07.18

Asbach

Ökumenischr Gottesdienst/ Dorffest

August

19.08.18

Obrigheim

Ökumenischer Gottesdienst für Daheimgebliebene mit anschließendem Grillen

September

09.09.18

Obrigheim

Cafe Kirchplatz beim Kiliansmarkt

 

15.09.18

Obrigheim

Second-Hand-Basar des Kindergartens
in der Neckarhalle

 

30.09.18

Mörtelstein

Gemeinsamer Gottesdienst /
Gemeindefest (10.45 Uhr)

Oktober

04.10.18

Asbach

Ökumenischer Seniorenerntedank, ev. Kirche

 

06.10.18

Obrigheim

Gemeinsamer Gottesdienst und Mitarbeiterabend

 

21.10.18

Asbach

Gottesdienst, Mitwirkung ev. Kindergarten

November

10.11.18

Obrigheim

BTS – Kompakt-Kurs

  11.11.18 Mörtelstein und Obrigheim Gottesdienste im Rahmen des weltweiten Gebetstags für verfolgte Christen mit Filmmaterial von Open Doors

 

11.11.18

Asbach

Ökumenischer Martinsumzug (17.30 Uhr)

 

21.11.18

Obrigheim

Gemeinsamer Gottesdienst
Buß- und Bettag (19 Uhr)

 

30.11.18

Asbach

Adventsbasar des Kindergartens

Dezember

01.-24.12.18

Asbach

Asbacher Adventskalender

 

02.12.18

Obrigheim

Gemeindenachmittag mit Adventsbasar

 

24.12.18

Asbach

Weihnachtsliederspielen auf dem Friedhof
Posaunenchor Asbach (14.30 Uhr)

 

 


Weitere Informationen und Nachrichten:

Evangelischer Kirchenbezirk Mosbach

Evangelische Landeskirche in Baden

Evangelische Kirche in Deutschland

Union Evangelischer Kirchen

Chrismon: Das evangelische Online-Magazin

 


Aktueller Gemeindebrief:


 

Aktueller Gmeindebrief
Senfkorn
Als PDF downloaden

Kollektenbon:

Ein Service der Kirchengemeinde für Gemeindeglieder.

Er hat die Größe und Form einer Scheck-karte und besteht aus PVC-freiem Kunststoff. Anstelle von Bargeld kann auch ein Kollektenbon in das Opferkörbchen geworfen werden. Der Vorteil für alle Nutzer: Der bargeldlose Opfergroschen ist steuerlich absetzbar.
Von den Kollektenbons können besonders diejenigen profitieren, die den Gottesdienst regelmäßig besuchen. Die kleinen sonntäglichen Beträge im Klingelbeutel machen im Jahr immerhin eine beachtliche Summe aus. Wer ein Kontingent an Bons gegen Bargeld in seiner Kirchengemeinde eintauscht, erhält eine Zuwendungsbestätigung, die er steuerrechtlich geltend machen kann. Die Bons haben einen Wert von einem, zwei, fünf oder zehn Euro. So kann der Kollektenbonnutzer wie gewohnt selbst bestimmen, wie viel er jeweils geben möchte. Kollektenbons sind zu den Bürozeiten im Pfarramt erhältlich.

 

 
Spenden
für die Evangelische
Kirchengemeinde
Obrigheim

 

Links für diese Seite

Gottesdienstplan

 

Kirchenjahr
Kirchenjahr
 




 

 


Bibel Online
 

© Evangelische Kirchengemeinde Obrigheim · 74847 Obrigheim (Baden)

hit counter