Aktuell

Aktuelle Woche
Letzte Woche
 

Informationen, Nachrichten und Termine für die aktuelle Woche


 

GOTTESDIENSTE

 

Gottesdienste am 21. Januar (Letzter Sonntag nach Epiphanias):

Asbach: 9.30 Uhr (P. Kinzler)

Mörtelstein: 9.30 Uhr (Nordmann)

Obrigheim: 10.45 Uhr (Nordmann)

 

TERMINE

 

Donnerstag, 18.01.

20.00 Uhr Kirchenchor Obrigheim

Freitag, 19.01.

17.30 Uhr Posaunenchor Asbach - Jungbläser

18.45 Uhr Posaunenchor Asbach

Samstag, 20.01.

9.00 Uhr Konfirmandentag in der Johannes-Diakonie Mosbach

19.00 Uhr Posaunenchor Asbach Jahreshauptversammlung

Sonntag, 21.01.

20.00 Uhr Bibelkreis Obrigheim

Dienstag, 23.01.

19.00 Uhr Kirchenchor Asbach

19.30 Uhr Besuchsdienstkreistreffen im Gemeindesaal Obrigheim

Mittwoch, 24.01.

15.00 Uhr Hausbibelkreis im Nachtigallenweg 2 in Obrigheim

19.00 Uhr Kirchenchor Mörtelstein

20.00 Uhr Sitzung des Kirchengemeinderats in Asbach

 

INFORMATIONEN UND NACHRICHTEN

 

Kollekte am kommenden Sonntag

Die Kollekte am 21. Januar ist bestimmt für die Deutsche Bibelgesellschaft – für die Bibelverbreitung in China.

 

Theologischer Salon: Alt werden ist menschlich

Was uns helfen kann, mit den schwierigen Seiten des Alters umzugehen

Unsere Wunsch- und Angstbilder vom Altwerden sind geprägt von persönlichen Erfahrungen, aber auch von gesellschaftlichen Altersbildern. Heute wird das Alter gerne von seiner positiven Seite gesehen. Die Chance zu Entwicklung, Wachstum und Aktivität bis ins hohe Alter steht im Vordergrund. Unbestritten bringt das Altwerden jedoch Folgeerscheinungen mit sich, die wir bei uns selbst und anderen oft als schwierig erleben. Was kann uns helfen, mit den schwierigen Seiten des Alters umzugehen? Was kann uns darin unterstützen und stärken, dass wir uns getragen fühlen "bis zum Alter hin" (Jesaja 46,4)? Dazu möchte dieser Vortrag wissenschaftliche, seelsorgliche und geistliche Impulse geben.

Termin: Sonntag, 21. Januar 2018, 15.00 – 17.30 Uhr

Ort: Hotel Lamm, Mosbach

Referentin: Pfarrerin Sabine Kast-Streib, Leiterin der Abteilung Seelsorge im Ev. Oberkirchenrat Karlsruhe

Leitung: Pfarrer Martin Sommer, Gardis Jacobus-Schoof, Beitrag: 5,- €

Anmeldung bitte bis Donnerstag an Evangelische Erwachsenenbildung Boxberg: info@eeb-od-tauber.de

 

Besuchsdienst

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Besuchsdienstkreistreffen am Dienstag, 23. Januar 2017 um 19.30 Uhr, in den Gemeindesaal nach Obrigheim. Pfarrer Wolfgang Müller: Abendmahl / Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. (Offenbarung 21,6)

 

"Wollen Sie einmal wieder in Gemeinschaft essen?"

Eingeladen sind alle, die sich angesprochen fühlen, zu einem gemeinsamen Mittagessen im Pfarrsaal Obrigheim am Samstag, den 20. Januar um 12 Uhr. Für freiwillige Spenden steht ein Körbchen bereit.

Es lädt ein: Das Gemeindeteam für die Pfarrgemeinde St. Laurentius Obrigheim. Informationen im Pfarrbüro St. Maria Neckarelz unter Tel.: 7233

 

Wochenspruch

Über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. (Jesaja 60,2)

 

 

Termine 2018

 


Weitere Informationen und Nachrichten:

Evangelischer Kirchenbezirk Mosbach

Evangelische Landeskirche in Baden

Evangelische Kirche in Deutschland

Union Evangelischer Kirchen

Chrismon: Das evangelische Online-Magazin

 


Aktueller Gemeindebrief:


 

Aktueller Gmeindebrief
Senfkorn
Als PDF downloaden

Kollektenbon:

Ein Service der Kirchengemeinde für Gemeindeglieder.

Er hat die Größe und Form einer Scheck-karte und besteht aus PVC-freiem Kunststoff. Anstelle von Bargeld kann auch ein Kollektenbon in das Opferkörbchen geworfen werden. Der Vorteil für alle Nutzer: Der bargeldlose Opfergroschen ist steuerlich absetzbar.
Von den Kollektenbons können besonders diejenigen profitieren, die den Gottesdienst regelmäßig besuchen. Die kleinen sonntäglichen Beträge im Klingelbeutel machen im Jahr immerhin eine beachtliche Summe aus. Wer ein Kontingent an Bons gegen Bargeld in seiner Kirchengemeinde eintauscht, erhält eine Zuwendungsbestätigung, die er steuerrechtlich geltend machen kann. Die Bons haben einen Wert von einem, zwei, fünf oder zehn Euro. So kann der Kollektenbonnutzer wie gewohnt selbst bestimmen, wie viel er jeweils geben möchte. Kollektenbons sind zu den Bürozeiten im Pfarramt erhältlich.

 

 
Spenden
für die Evangelische
Kirchengemeinde
Obrigheim

 

Links für diese Seite

Gottesdienstplan

 

Kirchenjahr
Kirchenjahr
 




 

 


Bibel Online
 

© Evangelische Kirchengemeinde Obrigheim · 74847 Obrigheim (Baden)

hit counter