Gemeinde

Kindergarten
Kindergottesdienst
Konfirmanden
Jubelkonfirmation
Jubelhochzeiten
Glaube und Welt
Seelsorge
Kirchenmusik
Kirchenälteste
Unser Pfarrer
Gemeindefahrt
Gemeindesäle
Förderkreis
Ökumene
FSJ-Stelle
 

Gemeinde ist Vielfalt. Gemeinde ist wie ein Puzzle: viele verschiedene Teile – die Gruppen und Kreise – bilden zusammen ein Ganzes. Der Sinn von Gemeinde ist, möglichst vielen Menschen – Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Alten – die Frohe Botschaft von Jesus Christus nahe zu bringen.

Unter dieser Rubrik stellen sich die vielfältigen Aktivitäten unserer Gemeinde vor.

Und wie es zur Kirchengemeinde Obrigheim kam, lesen Sie nachfolgend.


 

Evangelische Kirchengemeinde Obrigheim

Die ehemals selbständigen drei Pfarrgemeinden Asbach Wikipedia, Mörtelstein Wikipedia und Obrigheim Wikipedia bilden seit dem 1. Januar 2006 gemeinsam eine Kirchengemeinde im Kirchenbezirk Mosbach. Sie besteht aus rund 2000 Mitgliedern und ist Teil des Dekanats Mosbach.

Im Mittelpunkt des Gemeindelebens steht der sonntägliche Gottesdienst, der in allen drei Kirchen gefeiert wird. Die einzelnen Ältestenkreise organisieren das Gemeindeleben und treffen sich alle vier bis sechs Wochen gemeinsam im Kirchengemeinderat, um die Aufgaben der Kirchengemeinde zu regeln. Gemeinsam mit Pfarrer und Kirchenältesten sind weitere hundert ehren- und nebenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gemeindearbeit aktiv.


 


 

Das Logo

Das Logo der Evangelischen Kirchengemeinde Obrigheim hat als Grundform die Kreuzesform. Darin erinnert es an die wichtigste christliche Botschaft: Jesus Christus stirbt am Kreuz, um die Menschen mit Gott zu versöhnen. Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hergab. (Johannes 3,16)

Von den drei Kreuzesarmen streben unzählige Menschen hin zur Spitze des Kreuzes, die aus drei Kirchen besteht. Dieses Bild erklärt zum einen, dass die Kirchengemeinde aus den drei Gemeinden Mörtelstein, Obrigheim und Asbach besteht (Kirchtürme der Orte in dieser Reihenfolge von links.) Zum anderen meint die Darstellung, dass die Menschen sich im Zentrum treffen, nämlich sonntags in ihren Kirchen zum Gottesdienst. Dort hören sie jede Woche neu die christliche Botschaft.


 


 

Präambel des Einigungsvertrages 2005

Die drei selbständigen Evangelischen Kirchengemeinden Asbach, Mörtelstein und Obrigheim schließen sich zusammen zur Evangelischen Kirchengemeinde Obrigheim. Sie tun dies, um in dieser immer stärker säkular werdenden Welt geistliches Profil zu zeigen. Durch die Vereinfachung von Verwaltung und Leitung wollen sie noch mehr Kraft freisetzen für Verkündigung, Seelsorge, Lehre und Öffentlichkeitsarbeit. Als Pfarrgemeinden bewahren sie vor Ort die Tradition und Identität der gewachsenen Ortsgemeinden.

 

 

Links für diese Seite

Asbach Wikipedia
Mörtelstein Wikipedia
Obrigheim Wikipedia

Dekanat Mosbach
Dekanate

© Evangelische Kirchengemeinde Obrigheim · 74847 Obrigheim (Baden)

hit counter