Gemeinde

Kindergarten
Kindergottesdienst
Konfirmanden
Jubelkonfirmation
Jubelhochzeiten
Glaube und Welt
Seelsorge
Kirchenmusik
Kirchenälteste
Unser Pfarrer
Gemeindefahrt
  
2006 (Wien)
  
2007 (Barcelona)
  
2009 (Lissabon)
Gemeindesäle
Förderkreis
Ökumene
FSJ-Stelle


Gemeindefahrt 2006 nach Wien


Motto: Thron und Altar | Zeitraum: 30.10.2006 - 05.11.2006 | Autoren: Karin und Georg Ernst

"Thron und Alter": unter diesem Motto stand im Herbst 2006 die Fahrt der Kirchengemeinde Obrigheim nach Wien. 26 Gemeindemitglieder, katholische Mitschwestern und Mitbrüder eingerechnet, begleiteten Pfarrer Gunnar Kuderer auf der Spurensuche durch die glanzvolle Geschichte der K. u. k. Monarchie. Wichtige Stationen auf dieser Reise in die Vergangenheit waren der Stephansdom im Herzen Wiens mit dem wohl schönsten Kirchturm der deutschen Gotik und die äußerlich dagegen eher unscheinbare Kapuzinerkirche mit den Särgen deutscher Herrscher (die Sissi-Fans hatten glücklicherweise ihre Taschentücher parat). Auch Stift Klosterneuburg in der Nähe unseres kleinen, aber feinen Hotels lohnte den Besuch. Ein Höhepunkt für alle Wienfahrer ist natürlich die Hofburg mit Kaiserappartements und Sissi-Museum und Abstecher in die Schatzkammer mit den Reichskleinodien. Gutes Schuhwerk, Kondition und Ausdauer waren bei den oft weiten Märschen kreuz und quer durch Österreichs Hauptstadt gefordert. Ein dickes Lob übrigens unseren jüngsten Mitreisenden, die das umfangreiche Programm ohne allzu lautes Murren über sich ergehen ließen. Am Ende der Woche hatten wir dann das Gefühl, von Schloss Belvedere über Burgtheater und Synagoge bis hin zum Hundertwasserhaus alles gesehen zu haben, was Wien an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Dank exzellent vorbereiteter Reiseleitung waren uns auch Begriffe wie "Romanik", "Jugendstil" oder "Minoritenorden" weniger rätselhaft als noch am Wochenanfang.
Einige (sehr wenige) Unentwegte hatten am Freitag nachmittag sogar noch die Kraft, das Kunsthistorische Museum mit seinem reichen Schatz vor allem an Renaissance- und Barockgemälden zu besichtigen. Trotz ausgefülltem Programm kam aber zwischendurch die Entspannung nicht zu kurz: die weltberühmten Wiener Kaffeehäuser, das Riesenrad im Prater oder Wiens Shopping-Passagen - niemand soll uns nachsagen, wir hätten diese touristischen Pflichtübungen etwa vernachlässigt.
Wie alles Schöne ging auch unser Aufenthalt in Wien viel zu früh zu Ende. Ausklang und Höhepunkt war der für erfahrene Gemeindefahrer schon zur Tradition gewordene "Bunte Abend" am Samstag. Sonntag früh besuchten wir noch den evangelischen Gottesdienst in der sehr modernen Kirche in Klosterneuburg, ehe wir uns zügig auf die Heimreise machten. (Karin und Georg Ernst)
 


  

Auf dem Bahnhof in Würzburg


  

Der Stephansdom


  

Staunend vor dem Stephansdom


  

Warten auf den „Rest“


  

Täglich in der U-Bahn


  

In der Hofburg


  

Gruppenbild vor der Hofburg


  

Vor der alten Jesuitenkirche


  

Vor dem Schloss Belvedere


  

Wintereinbruch in Wien


  

Im Kaffeehaus Sperl


  

Nach dem Abendessen


  

Zum Gottesdienst in Klosterneuburg


  

In der Kirche


  

Warten auf die S-Bahn

 

 

Links für diese Seite

Wien

Wien
K. u. k. Monarchie  
Stephansdom
Kapuzinerkirche
Stift Klosterneuburg
Hofburg
Schatzkammer
Schloss Belvedere
Burgtheater
Synagoge
Hundertwasserhaus
Minoriten
Kunsthistorisches
    Museum
Wiener Prater
Riesenrad im Prater
Café Sperl

Evangelische Kirche
    Klosterneuburg

© Evangelische Kirchengemeinde Obrigheim · 74847 Obrigheim (Baden)

hit counter